Weinrouten im September – Andar per Cantine!

Önogastronomische Weinrouten im September – Urlaub mit Geschmack auf Ischia!

Cantina - Insel IschiaErleben Sie die Insel Ischia und die typischen Geschmäcke des Gebietes während der traditionellen Weinrouten, der Veranstaltung Andar per Cantine, die bereits seit einigen Jahren von dem hiesigen Fremdenverkehrsamt Pro Loco Panza im September organisiert wird. Die angebotenen önogastronomischen Routen bringen zahlreiche Einheimische und Touristen durch charakteristische Weinkeller die für Einheimische und Touristen nur in dieser Woche eröffnet werden. Bei dieser Gelegenheit werden typische Produkte gekostet begleitet von hervorragenden hiesigen Weinen.

Entdecken Sie während der önogastronomische Woche der Insel Ischia die unterschiedlichen Weinrouten im September!


Die Weinrouten im September – Andar per Cantine vom 10. – 20. Settember 2017!

Historische und kulturelle Rundfahrt auf der Suche verborgen Traditionen mit Verkostung und Besichtigung mit Führer der ältesten Weinkeller der Insel Ischia.

Weinroute Biancolella

Agriturismo La Pergola
In Forio zwischen grünen Weingärten und blauem Meer kann man im Agriturismo La Pergola alte Geschmäcke und unveränderte bäuerliche Traditionen wiederentdecken. Der Betrieb bietet die Möglichkeit, an landwirtschaftlichen Tätigkeiten, Kochkurse der Herstellung traditioneller Handwerksprodukte teilzunehmen. Im Rahmen der Weinrouten Veranstaltung Andar per Cantine lädt Sie unser Landwirtschaftsbetrieb ein an einem Kochkurs für die Vorbereitung des Kaninchen auf Jägerart, dem typischen Gericht der Insel.

Cantina Pietratorcia
Pietratorcia-InselIschia
Das Weingut Pietratorcia wurde von drei alten ischitanischen Familien gegründet und zwar von den Familien Iacono, Regine und Verde. Über sieben Hektar wurden mit ausgewählten Weinsorten wiederbepflanzt: Biancolella, Forastera, Uva Rilla, Viognier, Malvasia di Candia, Fiano und Greco (Weißweine), Guarnaccia, Piedirosso, Aglanico und Sirah (Rotweine).

Antica Fattoria Greca
Dieses Unternehmen zeichnet sich durch die Produktion spezieller lokaler Weine wie Ischia Bianco und Ischia Rosso aus. Es ist möglich, den Betrieb zu besuchen und den Wein zu verkosten oder eine Führung zu buchen. Die Produktion beruht auf der Beibehaltung der einfachen bäuerlichen Weinbautradition der Insel in Verbindung mit modernen Techniken beim Anbau lokaler Weine.


Weinroute Forastera

Cantina Morzariello
Das Weingut Morzariello stammt aus dem Jahr 1800 und ist seit Generationen im Besitz der Familie Iacono. Großvater Michele, der am Anfang des 20. Jahrhunderts Weinhändler gewesen war, hat seinen Kindern und Enkeln die Leidenschaft für den Weinbau vererbt. Hauptsächlich werden Biancolella und Forastera gekeltert, ebenso wie ein sehr guter Dessertwein mit dem Namen Sorriso.

Cantina „A Cantin e Cir“
In der Zeit der Pirateneinfälle war der heutige Weinkeller eine Grotte, die als Zufluchtsort für die Ber Bevölkerung diente. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde sie zusammen mit den Weinbergen von der Familie Iacono erworben. Von einer Bauernfamilie abstammend, verwandelte Ciro Iacono nach 1930 die Grotte in einen Keller für die Weinherstellung und die Lagerung. Wenn auch in reduziert Form, lebt dieser Weinkeller heute noch mit all seinen Traditionen.

Cantina Tony

IAndar per Cantine-Insel Ischian den Gässchen von Serrara liegt der alte Weinkeller von Großvater Michele, der 1908 in
den grünen Tuffstein gehauen wurde und bis vor 30 Jahren zur Lagerung von Wein und Fässern diente. Charakteristisch für den Keller ist der heute noch sichtbare Fels, durch den filtriertes Wasser dringt. Die Familientradition wird heute von Antonio Galano, dem Enkel, weitergeführt, der diesen Ort zu einem Treffpunkt für Touristen und Einheimische umgewandelt hat, wo man echte ischitanische Tradition kosten und den ursprünglichen Geschmack einer familiären Küche, wie das selbstgezüchtete Kaninchen aus der Grube, geniesen kann.

Cantina Mattera
Die Produkte der Cantine Mattera sind das Ergebnis der Leidenschaft, mit der Tommaso täglich seine sechs Hektar Land zwischen Serrara, Fontana und Cava Scura aufs Natürlichste bewirtschaftet. Am Eingang, gut sichtbar, hängt ein Schild mit der Aufschrift Vino di Casa – Hauswein, und hier hat Tommaso zusammen mit seiner Schwester Giusy und seinen Eltern sein Verkaufslokal, wo der Hauswein und andere Landwirtschaftliche Produkte der Familie angeboten werden.


Weinroute Frassitelli

D´Ambra Vino d´Ischia
1888 gegründet, führt Casa D´Ambra durch die Erneuerung alter Tradition die Geschichte tausendjähriger Kultur fort. Man versucht, anhand der Weine dieses einzigartige Gebiet zu erzählen und durch die Reinheit die einmaligen Eigenschaften der Trauben, der Böden und des Mikroklimas hervorzuheben. Der Betrieb setzt mit aller Entschlossenheit auf lokale Traubensorten: Biancolella, Forastera und Uvarilla (weiß) und Piedirosso und Guarnaccia (rot).

Cantina Verde
Weinroute - Frassitelli
Das Weingut Cantina Verde stammt aus dem Jahr 15965, das Jahr, das im Gewölbe des Kellers in den Stein gehauen steht. Es ist eines der vielen Weingüter in den Weinbergen Panzas. Der zur Gänze in den grünen Tuff gegrabene Keller wurde von Pächter zu Pächter weitergegeben und ist seit 1948 im Besitz der Familie Verde, die nur für den Eigenbedarf produziert.

Giardini Arimei
Tenuta Giardini Arimei ist ein Beispiel dafür, wie es möglich ist, ein zur Verwahrlosung bestimmtes Weingut wieder zum Leben zu erwecken, so wie es vor zwei Jahrhunderten war. Ein 400 Quadratmeter großer, im Jahr 1700 in den Tuffstein gehauener Keller, ein atemberaubendes Panorama über das unendliche Meer. Die Trauben haben seltsame Namen: Biancolella, Forastera, Uva Rilla, San Lunardo und Coglionara, die schon seit jeher den Reichtum an Weinsorten auf der Insel ausmachen.


Weinroute Per´e Palummo

Azienda Agricola Villa Spadara
Den Landwirtschaftsbetrieb La Spadara zu besuchen bedeutet, die Geschichte Ischia kennen zu lernen, eine Reise in die Vergangenheit und Tradition. Der Betrieb erstreckt sich über sieben Hektar. Zitrusfrüchte, Oliven, Wein und Gemüse werden zur Gänge biologisch produziert. Auf dem Gelände befinden sich das alte Herrschaftshaus und die aus dem 17. Jahrhundert stammenden Weinkeller, wo man der Aufarbeitung der Produkte beiwohnen kann.

Cantina Monte de Angelis
Das nördlich vom Hotel gelegene Unternehmen der Familien Monte und De Angelis hat eine Tradition, die auf das Jahr 1766 zurückgeht, als die Familie Monte die ersten Flaschen ihres Per´e Palummo etikettierten. Seither hat die Familie Monte Generation für Generation das überliefert, was man heute wahrscheinlich einen geschichtlichen Rekord auf der Insel nennen kann.

cantina in Insel IschiaCantina La Pietra di Tommasone
Ein junges Unternehmen, das in vollem Respekt für die Traditionen einer großen Familie in die Zukunft schaut. Gegründet im Jahr 2004, ist der Name des Gutes dem Vater Tommasone, aber auch dem in dem geschlagenen Keller gewidmet. La Pietra di Tommasone ist die Frucht von großer Leidenschaft und vielen Anstrengungen, vor allem aber einer althergebrachten Familientradition. Heute werden sieben Weine produziert, vier weiße, zwei rote und ein rose.

Tenuta Crateca
Das Weingut Crateca ist ein relativ junger Betrieb. Vor wenigen Jahren wurde er von der Familie Castagna in beispielhafter Weise wieder in Stand gesetzt, die alten Gebäude werden restauriert, Trockenmauern neu aufgebaut und Rebsorten alter ischitanischer Tradition gepflanzt. Das Gut liegt am Fusse des Monte Epomeo, ist umgeben von Wäldern und Ausgangspunkt für Wanderungen zu den Casa di Pietra – Felsenhäuser.

Wichtige Informationen für den Ausflug:
Abfahrt: Piazza S. Leonardo – Panza
Abfahrtszeit: 10.00 Uhr und 15.00 Uhr
Preis pro Person € 15
Im Preis enthalten: Shuttle zu den Weinkellereien, Besuch, Führung und Verkostung.


Buchungsanfrage hier!


Die Reservierung ist obligatorisch und kann über unser Büro vorgenommen werden. Die Besichtigung der Weinkeller und Ausflüge über unsere Wanderwege finden das ganze Jahr über nach Voranmeldung statt. Sind Sie eventuell mit einer Gruppe unterwegs und möchten bei einer Inselrundfahrt auch einen charakteristischen Weinkeller besuchen mit eventueller Verkostung? Kontaktieren Sie uns und wir stellen Ihnen sehr gerne ein Angebot zusammen.

Die Weinrouten im September können ohne weiteres mit der Reise gebucht werden und im Vorab reserviert. Fragen Sie bei uns ihr unverbindliches Angebot an! Sehr gerne stellen wir Ihnen ein maß geschnittenes Programm zusammen.


 

Kontaktieren Sie uns!
Für Informationen und Anfragen erreichen Sie uns per Email unter info@ischiatipps.com, telefonisch unter +39 081 1975 8580 – +39 346 882 5550 oder schicken Sie uns Ihre Buchungsanfrage. Fragen Sie bei uns den Rückruf-Service oder an!