Gemeinde Serrara Fontana auf Ischia

Die Gemeinde Serrara Fontana

Gemeinde Serrara FontanDie ist die höchst gelegene Gemeinde der Insel Ischia. Sie mit liegt mit ihren 6 Km² und ca. 3.200 Einwohnenr auf der Südseite der Insel.
Das Gebiet erstreckt sich von dem Meer bis zu dem Gipfel des Epomeo Bergs, der 789 m beträgt, und setzt sich zusammen aus den Ortsteilen Serrara, Fontana , Sant‘ Angelo, Succhivo, Ciglio, Calimera und Noia, was somit einen großen Teil der Berglandschaft mit einschließt.

Hier bewundern Sie die Felsenhäuser aus Tuffstein, die in der Vergangenheit als Schutz vor Eindringlingen schützen sollten und später zum größten Teil als Abstellraum oder Weinkeller genutzt wurden, da sie sei es im Sommer als auch im Winter eine gleichbleibende Temperatur von ca. 18 Grad messen. Eins von diesen Häuser entdecken Sie auf der Inselrundfahrt im Ortsteil Ciglio, welches heute das landestypische Restaurant L’ARCA darstellt mit wunderschönen Blick auf den Süden der Insel und das weite Meer. Wenn das Wetter klar ist, dann können Sie bis nach Capri hinaus schauen.


 

Sant’Angelo in Serrara Fontana

Gemeinde Serrara Fontana - Fischerort Sant AngeloDie Gemeinde Serrara Fontana ist vom Tourismus umberührt geblieben mit Ausnahme des malerischen Fischerortes Sant’Angelo, einzige autofreie Zone der Insel und bekannt als die Perle Ischias. Elekrowagen sorgen dafür, dass das Gepäck der Gäste wie auch die Lebensmittel die Hotels erreichen. Der zauberhafte Fußgängerort mit seinem schnuckeligen kleinem Touristenhafen, den edlen Boutiquen, gemütlichen Restaurants und Bars auf der malerischen Piazzetta und in den engen Gassen ist ein wahres Schmuckstück am Meer. Ein idealer Urlaubsort, um dem unruhigen Stadtleben gänzlich zu entfliehen und bei schönen Spaziergängen entlang des Meeresufers die malerischen Farben des Ortes zu genießen.

Der obere Teil von Sant´Angelo ist stufenartig angelegt mit kleinen verschwiegenen Gassen und pastellfarbenen kubischen Häusern. Die kleine Kappelle des Schutzpatron San Michele Arcangelo mit dem dazugehörigen Friedhof liegen in toller Lage zum Meer. San Michele wird in Tropical Thermalgarten in Sant AngeloSant´Angelo im September sehr groß gefeiert.

Über einen wunderschönen Panoramaweg mit Blick auf die Halbinsel von Sant´Angelo und den malerischen Hafen erreichen Sie den längsten Strand der Insel, den sogenannten Maronti Strand. Bevor Sie den Strand erreichen treffen Sie auf den Thermalgarten Apollon-Aprodite, der auch einen eigenen Strandzugang hat. Der Tropical Thermalgarten befindet sich hingegen am Ortseingang und hat keinen Strandzugang.

Direkt am Anfang des Strandes befinden sich die bekannten FUMEROLEN, heiße Dämpfe, die aus einem ca. 100 Grad heißen Sand hervorkommen. An den Fumerolen können Sie die berüchtigten Sandbäder nehmen. Diese Sandbäder wurden früher sogar als Kur verschrieben.  Heute werden diese vom Bademeister angeboten, der die Gäste in den warmen Sand einbuddelt. Mit Sicherheit ein sehr schönes Erlebnis! Vorischt, dass er Sie nicht vergißt!!!! 

Am Maronti Strand in Serrara Fontana befindet sich auch die Cavascura Schlucht mit der gleichnamigen Badeanstalt. Hier treffen Sie auf die berüchtigten und berühmten Römerwannen, die aus dem Felsen ausgehoben wurden und heute noch in Betrieb sind. Diese natürliche Therme besteht aus einem kleinen Wasserfall, einer Sauna und die Quelle, die mit einer ursprünglichen Temperatur von ca. 90 Grad aus dem Berg entspringt. Die Quelle gibt bei den Ischitanern als sehr wohltuend vor allem bei Unfruchtbarkeit. Für viele Urlauber ist es ein absolutes Erlebnis ein Thermalbad in einer dieser Steinwannen zu nehmen.

Probieren Sie es selbst auf der eigenen Haut aus und lassen Sie sich in die Antike zurück verführen! Für diejenigen, die nicht zu Fuß gehen möchten verkehren in den Monaten Mai – Oktober Taxiboote von Sant´Angelo Hafen zu den Fumerolen, Cavascura und Maronti Strand.Unsere Empfehlung: Da das Taxiboot nicht direkt auf den Strand zufahren kann sollten Sie die Schuhe ausziehen und eine kurze Hose tragen.


 

Sehenswertes in Serrara Fontana

Natürliche Wasserzisterne auf dem EpomeoBei einer Inselrundfahrt mit dem Bus durch die Berglandschaft von Serrara Fontana treffen Sie heute noch auf zahlreiche Beweise der ischitanischen Bauernkultur, die das aktuelle Leben im allgemeinen beeinflussen. Besonders reizvoll ist die Aussichtsterrasse von Serrara mit ihrem atemberaubenden Ausblick auf die Halbinsel Sant´Angelo, die Nachbarinsel Capri und wenn die Aussicht klar ist, dann schauen Sie von dort aus sogar auf die sorrentinische Halbinsel bis zur Punta Campanella. Dort oben haben Sie die Möglichkeit bei Aniello, auch der Pirat genannt, bei toller Sicht bei einem guten Cappuccino oder Orangensaft die Seele baumeln zu lassen.

Fontana ist mit 500 Metern über dem Meeresspiegel die höchst gelegene Ortschaft der Insel und von hier aus haben wir den kürzesten Weg zum Monte Epomeo. An der Piazzetta von Fontana finden Sie die Beschilderung „Epomeo“. Hier geht eine asphaltierte Strasse bergauf in Richtung Gipfel. Oben angekommen, nach knapp 3 Km, werden Sie mit einem wunderbaren Rundblick auf die Insel Ischia und den Golf von Neapel belohnt. Und wenn Sie einbisschen Zeit mitnehmen, dann genießen Sie auf der ansässigen Restauration mit Panoramaterrasse eine landestypische Bruschetta oder einen ausgezeichneten Kaninchenbraten! Bevor Sie dann wieder diesen himmlischen Ort der Schönheit und Stille verlassen, sollten Sie sich einen kurzen Abstecher zur kleinen Kappelle des Einsiedlers S. Nicola aus dem 15. Jh. nicht entgehen lassen. Die aus dem Felsen geschlagene Kappelle befindet sich gleich unter dem Gipfel.


Wanderungen in Serrara Fontana

Serrara Fontana - Höhlenhäuser in der Falanga auf IschiaDie Gemeinde Serrara Fontana ist ein sehr schönes Wandergebiet mit einem abwechslungsreichem Landschaftsbild. Die wunderbaren Wanderwege führen durch schattige Akazien- und Kastanienwälder, an bizarren Felsformationen, zauberhaften Felshäusern und Schneegruben vorbei. Ob eine anspruchsvolle Gipfelwanderung zu unserem Hausberg dem Monte Epomeo oder eine gemütliche Waldwanderung durch die Frassitelli und Falanga. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und vorallem fehlt es nicht an üppiger Vegetation mit zahlreichen Aussichtspunkten über die Küste und das weite Meer. Selbst im Hochsommer ist das Wandern auf Ischia eine wunderbare Abwechslung mit der frischen Brise in den grünen Berghängen dieser Gegend.

Lassen Sie sich von uns in die abwechslungsreiche Gemeinde verleiten und wählen Sie eine von uns angebotene Wanderung aus unserem Programm.

Die meisten Hotels der Gemeinde befinden sich im Fischerort Sant Angelo oder Succhivo. In den Berglandschaften werden mehr private Appartements über die Sommermonaten angeboten. Schauen Sie sich unser Hotelangebot für Hotels in Serrara Fontana an!


Hier einige Fotos von der Gemeinde Serrara – Fontana auf Ischia:

Bei eventuellen Fragen und Informationen erreichen Sie uns telefonisch unter +39 081 1975 8580 / +39 346 882 5550 oder per Email unter info@ischiatipps.com – Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot, dann senden Sie uns das kostenlose Formular der Buchungsanfrage. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen telefonisch zurück. Fragen Sie bei uns den Rückruf-Service an!

Unsere ISCHIA TIPPS Spezialisten beraten Sie sehr gerne! Lernen Sie unser Team kennen.  Wir freuen uns auf Sie!


SEHENSWERT IN KURZEN WORTEN:

– Torre S. Angelo
– Kirche S. Michele
– Epomeo Gipfel
– Aussichtsterrasse von Serrara
– Casa Museo