Entspannen in den Poseidon-Gärten

Körper und Geist im Einklang

Die Poseidon Gärten

Poseidongärten beim Sonnenuntergang während Ischia Inselrundfahrt IntensivDie Insel Ischia im Golf von Neapel ist weltbekannt für ihre Thermalquellen. Allen voran die Poseidon-Gärten, das erste Thermalbad, das auf Ischia eröffnet wurde! Während meiner Zeit auf Ischia konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, den bekannten Thermen einen Besuch abzustatten! Die Poseidon-Gärten liegen überhalb der Citara-Bucht, wohin ich mich am letzten Wochenende mit dem Bus auf den Weg gemacht habe.

Tickets kaufen für die Poseidon-Gärten

Die Poseidon-Gärten machen um 9 Uhr auf, und obwohl es Samstag war und ich erst um 1o Uhr vor der Kasse stand, musste ich keine 5 Minuten warten, bis ich mir ein Ticket kaufen und die Gärten betreten konnte. Gegen 5 Euro Kaution bekommt man auch ein Armband, mit dem man während das Tages herein- und herausgehen kann, was sich auf jeden Fall lohnt! Das Thermalbad ist nämlich wie bereits erwähnt über der Citara-Bucht, die herrlich klares Wasser hat und sich für einen kurzen Abstecher anbietet.

An der Kasse bekommt man auch einer Broschüre, in der ein Plan der Therme abgebildet ist, sowie Beschreibungen der einzelnen Bäder. Diese sind aber auch ganz gut an den Bädern selbst ausgewiesen. Es wird immer z.B. immer angegeben, wie warm das Becken ist und wie lange man sich dort maximal aufhalten sollte. Das fand ich super hilfreich, da ich mich im Vorfeld gar nicht mit der Durchführung eines Bades im heilenden Wassers beschäftigt habe.
Was ich aber vorher schon wusste, ist, dass ein Besuch einer Thermalquelle eine lindernde Wirkung bei chronischen Atembeschwerden oder ähnlichen anderen Problemen haben kann, da die natürliche Zusammensetzung des Wassers, die unter anderem Magnesium und Lithium enthält, schonend wirkt.

Ich habe erst mal einen Blick auf die Übersichtstafel kurz hinter der Kasse geworfen, da ich mir, bevor ich richtig entspannen konnte, noch eine Badekappe kaufen musste! Im süßen Shop kann man sich für 2,50 € eine der lustigen Badekappen aus einer großen Auswahl bekommen. Man kann dort aber auch noch ganz viele andere Sachen erwerben: von Bikinis, über Rätselhefte, bis hin zu deutschen Romanen. Danach habe ich mich dann erst leiten lassen, es ging immer höher und höher!

Die Bäder der Poseidon-Gärten

Thermalgärten auf IschiaEigentlich sind fast alle Orte, an denen die gemütlichen Liegen stehen, wunderschön, aber mir hat die eine Terrasse ganz weit oben erst mal so gut gefallen, dass ich dort ganze zweieinhalb Stunden lag! Mit traumhaftem Blick auf die Citara-Bucht und die Felsen, welche die Poseidon-Gärten umragen, habe ich mich für mein erstes Bad bereit gemacht und musste mich dann erst mal abduschen, bevor ich ein Becken betreten konnte. Als Erstes bin ich dann in ein 28 Grad warmes Bad gegangen, man kann aber auch mit 26 Grad anfangen. Es ist aber auf jeden Fall zu empfehlen, anfangs nicht direkt zu übertreiben, sondern sich erst an die weniger heißen Bäder zu gewöhnen. In dem ersten Bad war ich dann aber doch ganz schön lange, weil der Ausblick einfach auch wunderschön war!
Nachdem ich dann erst mal ein bisschen entspannt habe (was man inmitten der Natur wirklich perfekt machen kann), habe ich mich in ein sehr heißes Becken getraut. Direkt unterhalb der Terrasse, auf der ich lag, gab es nämlich ein 40 Grad und 15 Grad Becken. Während man im heißeren der beiden Becken nur drei Minuten bleiben sollte, konnte man im kälteren sogar eine Viertelstunde bleiben. Tatsächlich habe ich es nur ein paar Minuten ausgehalten, aber die Abkühlung war sehr angenehm!

Ich bin dann noch ein bisschen weiter durch den Thermalpark geschlendert, habe Treppen weiter hoch und Wege wieder herrunter genommen und zwischendurch immer kleine Pausen in den Bädern gemacht. Dadurch, dass die Therme so groß ist, hat man zum einen viel zu entdecken, zum anderen verläuft sich alles auch sehr gut. Ich hatte nie ein Problem eine Liege zu finden, die übrigens alle mit einem Sonnenschirm ausgestattet sind. Außerdem kamen mir die Becken auch nie besonders voll vor.

Essensmöglichkeiten in den Poseidon-Gärten

Als mich um die Mittagszeit dann der Hunger packte, habe ich mich auf den Weg in das elegante Café gemacht, und dort ein leckeres Sandwich gegessen. Das Café hat wirklich eine riesige Auswahl an Speisen. Wem das Angebot dort aber noch nicht groß genug ist, kann aber auch nochmal am äußeren Rand der Poseidon-Gärten vorbeischauen. Dort gibt es einen Weinkeller und ein Restaurant, welches ebenfalls sehr leckere Speisen anbietet und mit seinem rustikalen Ambiente lockt.

In der Nähe des Weinkellers ist dann auch direkt das Olympus-Becken, welches mit normalem Meerwasser gefüllt ist. Nachdem ich mich nach meinem Mittagssnack ein wenig ausgeschlafen habe, habe, bin ich dort ein paar Bahnen geschwommen, um auch noch ein bisschen aktiv zu werden.
Als Abschluss meines Tages war ich dann sehr lange noch im Ruhebereich, der überdacht ist. Dort gibt es vier verschieden warme Bäder, die ich immer abwechselnd durchlaufen bin, um mich zwischendurch immer wieder in die Sonne zu legen.

Fazit

Mein Tag in den Poseidon-Gärten war wirklich unglaublich entspannend. Alles ist sehr sauber, die Duschen, die Liegen, aber auch die Becken, und die Atmosphäre ist einfach nur beruhigend. Ein Besuch der Gärten mit dem Thermalwasser, welches schon bei den Römern beliebt war, lohnt sich auf jeden Fall und bietet einen Tag, an den man sich sehr gerne zurückerinnert!

 

Geschrieben von Annika Bacdorf


Falls Sie jetzt selbst unbedingt mal die Poseidon-Gärten besuchen wollen, kontaktieren Sie gerne unser Team vor Ort, welches Ihnen bei der Planung ihres Besuchs behilflich sein kann!

Ähnliche Artikel:

  • Ischia im Schnee!!!Ischia im Schnee!!!Ischia im Schnee - Die Insel Ischia heute im Schnee! Ischia im Schnee..... Schnee im Winter ist in Deutschland, Schweiz und Österreich einen absolute Normalität. Wenn es jedoch auf Ischia schneit, dann ist große Aufregung angesagt. Alle […]
  • Ischia im Herbst Weintour “Andar Per Cantine”Ischia im Herbst Weintour “Andar Per Cantine”Traditionelle Weinwoche "Andar Per Cantine" - Angebot Ischia im Herbst Weintour! Ischia im Herbst Weintour Andar per Cantine - Die traditionelle Weinwoche steht wieder vor der Tour. Jedes Jahr im September findet auf der Weininsel Ischia […]
  • Traditionen Ostern auf Ischia!Traditionen Ostern auf Ischia!Ostern auf Ischia und seine Traditionen - Heute nur eine schöne Erinnerung... Ja in diesem Jahr können wir uns nur an die schönen Traditionen der Osterlichen Feierlichkeiten erinnern der vergangenen Jahr. In diesem Jahr müssen wir leider […]
  • Frohe Weihnachten aus Ischia & vor allem Gesundheit fürs neue Jahr!Frohe Weihnachten aus Ischia & vor allem Gesundheit fürs neue Jahr! Frohe Weihnachten aus Ischia Ihr Ischiatippps - Italiaontour Team grüßt Sie aus Bella Italia! REISEN 2021 JETZT BUCHBAR NACH ISCHIA UND GANZ ITALIEN MIT GELD ZURÜCK GARANTIE!!! Ein turbulentes Jahr neigt sich nun langsam dem Ende […]
  • Herzlich Willkommen bei Ischia TippsHerzlich Willkommen bei Ischia Tipps Ischia Tipps ist aus der Lust heraus entstanden Ihnen eine der schönsten Flecken Italien näher zu bringen. Die Insel im Golf von Neapel ist schon seit Generationen als die Insel der gebrechlichen Menschen, die nur hierher kommen, um […]
  • Ferien – Die schönste Zeit des Jahres!Ferien – Die schönste Zeit des Jahres!Ferien aus Ischia - zwischen Wellness, Relax und gutes Essen! Das Warten hat endlich ein Ende! Wir sind bereit für die ischitanische Ferien mitte Juni mit der wiedereröffnen und freuen uns, Sie verwöhnen zu dürfen. Auf Ischia können Sie […]